Vorsicht beim wahllosen Veröffentlichen von Bildern

Habe wie jeden Tag auch heute weitere fantasievolle interessante Spam-Emails bekommen und eine weitere unter die Lupe genommen. Diesmal war ich am Inhalt interessiert.

Nachdem ich der Spur nachgegangen bin, habe ich festgestellt, dass das fragwürdige Geschäft, welches auf der Seite angeboten wurde, lauter mega positive Bewertungen von angeblichen Facebook usern bekommen haben soll. Diese Bewertungen samt Bilder kamen aber nicht von Facebook-User, sondern waren statisch kodiert.

swiss-meth

Die Bilder wurden von einer deutschen Webseite für Musikunterricht geklaut dachte ich erst. Aber die eine mit den Schwarzen Haaren taucht in einer Seite als Musiklehrerin auf, in der anderen ist sie CEO, die ein Testimonial schrieb und dann hat sie noch ein YT Channel. jedes Mal heisst sie anders. Weitere angeblich super seriöse Seiten mit offiziellem Impressum nutzen diese Bilder ebenfalls und geben aber Identitäten vor, die es so garnicht gibt. Es sind also nicht nur Spamer verlogen, sondern auch die eine oder andere „seriöse“ Firma. Bilder allein sind nicht schlimm solange sie offiziell gekauft wurden. Das Vortäuschen der Identitäten ist schlimm wenn Namen, Titel und Meinungen ins Spiel kommen, die es so nicht gibt. Und da bekommt der ehrliche Bürger eine Abmahnung, weil er auf seiner Homepage vergessen hat seinen Namen anzugeben???

Die Conversions der Adds der Spamer-Seite verfolgt der Spamer aber dennoch über Facebook Pixel Codes. Anhand des Pixelcodes sollte man diesen Spamer eigentlich Dingfest machen können. Ein Ar-xxxxx-gesicht weniger. Der PixelCode lautet: 389872994486529

swiss-meth-2

Man sollte also aufpassen, wo man Bilder veröffentlicht. Sind sie öffentlich zugänglich, können sie in der Regel entsprechend kopiert und missbraucht werden. Man kann es selbst vergleichen. Es sind unheimlich viele Seiten im Netz mit diesen Bildern verseucht, wohinter Identitäten vorgetäuscht werden. Klar könnte ich auch als Profilbild das Bild von meinem Opa oder Onkel oder ähnliche nutzen. Aber es wäre eines aus meinen eigenen Bildern!

Es sind höchstwahrscheinlich gekaufte Bilder für (imho meist fragwürdige) Business-Zwecke. Aber die Bilder auf den Seiten die ich gesichtet habe dienen der Manipulation, nicht der Veranschaulichung. Verlogene Welt….

Anbei die von der Spamer-Webseite gezogenen Bilder und die Adresse der deutschen Musikschule, YT-Channel und einer Business-Seite mit den Testimonials, wo angeblich hinter dem gleichen Bild 3 Identitäten stecken.

Musikschule: https://www.asduria.de/musikunterricht/Wuppertal/18

YT-Channel: https://www.youtube.com/channel/UC5-LvBcwkrx2YS7DkcCDNjg…

Testimonial (ganze unten): http://investmentsetc.net/

Anbei auch die Bilder der Webseite des Spamers, der mit von seiner angeblichen Seite http://bilomatics.com auf die Seite swiss-methode.xyz lotzt.

WER MICH JETZT WEGEN DEM VERÖFFENTLICHEN DIESER BILDER ABMAHNEN WILL, DER/DIE SOLL ERSTEINMAL BEI DEN ILLEGALEN SEITEN ANFANGEN. DAS NETZ IST VOLL MIT DIESEN SEITEN, WORIN IDENTITÄTEN VORGETÄUSCHT WERDEN!

DIE INTENSION DER HIER GETÄTIGTEN VERÖFFENTLICHUNG DIENT DER AUFKLÄRUNG. DIE BILDER BLEIBEN EIGENTUM DER DES URHEBERS BZW. DER TATSÄCHLICHEN PERSONEN HINTER DIESEN.

user1 user2 user3 user4 user5 user6 user7

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*